OTG USB-Sticks

Was ist OTG?

OTG steht für "On the Go" und bedeutet so viel wie "USB für unterwegs". Es dient dazu USB-Geräte mit einem OTG fähigen Gerät wie zum Beispiel ein Smartphone oder Tablet direkt zu verbinden. Bislang wurde USB Geräte immer nur an einen Host (PC/Mac) angeschlossen, jetzt können Endgeräte direkt mit dem USB verbunden werden und miteinander kommunizieren.

Daten vom Smartphone direkt auf den USB-Stick laden

Gerade der neue USB Typ-C Stecker an den neuen USB-Sticks 3.1 ermöglicht Ihnen diese direkt an Ihr neues Smartphone anzuschließen. Bitte informieren Sie sich ob Ihr Smartphone OTG-fähig ist und ob dieses auch aktiviert ist. Wenn beide Bedingungen erfüllt sind, wird einfach der USB-Stick angeschlossen und Ihr Smartphone erkennt diesen als Speicher. Sie können nun Daten vom USB-Stick auf das Smartphone laden und anders herum. OTG USB-Stick an Smartphone Anschluss

OTG auch für viele andere Geräte

Es können auch andere Geräte wie zum Beispiel eine Maus an ein Tablet angeschlossen werden, aber immer unter der Voraussetzung das Gerät OTG unterstützt. Ein weiteres Beispiel ist der USB-Stick oder SD-Karte die in einen Drucker eingesteckt werden können.

Warum funktioniert OTG nicht auf allen Geräten

Wenn ein USB-Stick in einen PC gesteckt wird, dann sind auf dem PC bereits Treiber vorinstalliert. Mithilfe der Treiber erkennt der PC den USB-Stick und kann sich nun mit diesem verbinden. Sind diese Treiber nicht vorhanden, kann sich das Gerät auch nicht mit dem externen USB-Gerät verbinden. Bitte lesen Sie bei Ihrem Hersteller nach, ob Ihr Gerät OTG-fähig ist.