USB-Karten als Werbemittel, Visitenkarte mit USB Speicher

USB-Karten als Werbemittel, Visitenkarte mit USB Speicher

CEC Empfehlung Papier
PRODUKT DETAILS USB-Stick Karte Mailing, integrierter USB in Papierkarte
Papier
PRODUKT DETAILS USB Postkarte mit integriertem USB-Stick, abheftbar
Kunststoff Postkarte
PRODUKT DETAILS USB-Stick zum Abheften
CEC Empfehlung
PRODUKT DETAILS USB Visitenkarte aus Kunststoff, USB Scheckkarte mit Ihrem Logo bedruckt
PRODUKT DETAILS USB Stick Visitenkarte Aluminium mit Gravur
Papier
PRODUKT DETAILS Paper USB Klappkarte mit integriertem USB-Stick, 4-seitig bedruckbar
Papier
PRODUKT DETAILS Paper USB Visitenkarte mit integriertem USB-Stick, flach
Papier
PRODUKT DETAILS USB-Stick Karte DIN lang, integrierter USB in Papierkarte mit perforierter Ecke
PRODUKT DETAILS USB-Stick in runder Kartenform
Holzkarte
PRODUKT DETAILS USB Stick Karte groß, aus Holz mit Logo

10 Produkte

USB Karten

USB Karten

USB Papierkarten

Die USB Karten von HM Blue sind bei CEC Promotions in einer eigenen Kategorie zusammengefasst. Hergestellt werden die USB Karten aus Kunststoff oder Papier. Die USB Karten vereinen ein individuelles Äußeres mit einem effektvollen Inhalt. Damit punkten die USB Karten mit integriertem USB-Stick ohne Zweifel. Die USB Karten sind günstiger als ein normaler USB-Stick und in der Anwendung wie eine Postwurfsendung. Günstiger kann man einen USB-Stick kaum verschicken. Sie sind flach und bieten eine große Fläche für eine Werbebotschaft auf dem Produkt. Der Inhalt der USB Karten wird vom Kunden vorgeben und kann von uns auf die USB Karten aufgespielt werden. Nachrichten, Fotos, Informationen, Videos, und Kataloge lassen sich somit werbewirksam auf den USB Karten von HM Blue speichern. Der Druck auf FSC zertifiziertem Papier machen die USB Karten zu einem besonderen und innovativen Werbeprodukt.

USB Karten aus Papier

Der Vorteil von USB Karten aus Papier liegt auf der Hand – Die Karten sind leicht, günstig und einfach in der Handhabung. Unser FSC zertifiziertes Papier kann theoretisch in vielen Formaten produziert werden, in welche der USB-Anschluss einfach eingearbeitet wird. Je nach Größe der USB Karten, können diese auch mit einem handelsüblichen Locher gelocht und in einem Ordner abgeheftet und archiviert werden. Ein weiterer Vorteil der USB Karten aus Papier ist, dass diese beschrieben werden können. Stellen Sie sich vor, Sie transferieren unterschiedliche Daten auf verschiedene USB-Sticks und haben irgendwann keinen Überblick mehr, was die USB-Sticks enthalten. Mit den USB Karten kann Ihnen das nicht mehr passieren. Die USB Karten aus Papier können Sie nach dem Bespielen einfach mit einem normalen Bleistift oder Kugelschreiber beschriften, bemalen oder aber auch mit Stickern bekleben. So können Sie auf den jeweiligen Inhalt der USB Karten hinweisen, bzw. den Inhalt beispielsweise als wichtig markieren. Mit den USB Karten aus Papier lassen sich Ihre Daten einfach und unkompliziert organisieren. Kein Chaos mehr unter den Wechseldatenträgern. Darüber hinaus lassen sich unsere USB Karten aus Papier auch ohne Probleme mit der Post verschicken. Ob als digitale Einladungskarte mit Widmung, oder per Brief mit den Bildern der Hochzeit oder Ähnlichem bespielt. Aber auch für berufliche Zwecke ist die USB Karte geeignet. Beispielsweise kann sich ein Fotograf USB Karten mit eigenem Logo und eigenem Design produzieren lassen und nach einer Fotosession die Daten für den Kunden einfach aufspielen und die Karte persönlich beschriften. Das ersetzt das lästige Brennen von CDs mit einer schnelleren und schöneren Variante. Da das Papier der USB Karten vollflächig bedruckbar sind, gibt es kaum Grenzen wie diese gestaltet oder designt werden können. Eine USB Karte gibt es bei CEC Promotions im Material mit Papier in drei verschiedenen Formaten. Einmal in der äußerst praktischen Visitenkarte , welche man ohne Probleme in einem Geldbeutel verstauen kann und somit seine Daten immer bei sich hat. Diese USB Karten sind als Werbeträger ideal, da sie vollflächig bedruckbar, beschreibbar sind und sich durch ihr geringes Versandgewicht auszeichnen. Darüber hinaus sind diese USB Karten sehr günstig. Des Weiteren gibt es eine USB Mailing Card, welche im DIN Lang Format hergestellt werden. Diese USB Karte lässt sich einfach in einen Briefumschlag stecken und per Post versenden. So haben Sie die Möglichkeit beispielsweise einen digitalen Katalog oder interessante Daten einfach mit den USB Karten an den Kunden zu versenden, welcher gleichzeitig haptisch etwas in den Händen hält, das er nicht achtlos, mit einem Mausklick löschen kann und auch nicht einfach wegwerfen wird. Die dritte USB Karte im Bunde ist die USB Archiv-Card. Genutzt werden können diese USB Karten, um Daten in einem Ordner zu verstauen, da sie mit Lochung ausgeliefert werden.

USB Karten aus Kunststoff

In unserem USB Karten Sortiment befindet sich darüber hinaus auch noch eine USB Karte aus Kunststoff. Die USB plastic Card kann ebenfalls vollflächig bedruckt werden und wird mit einer Lochung geliefert, sodass diese in einen Ordner eingeheftet werden kann. Natürlich sind die USB Karten aus Plastik wesentlich robuster und auch wasserfest, jedoch lassen sich diese nicht mit einem handelsüblichen Kugelschreiber beschriften und auch nicht individuell zuschneiden. Höchstens mit einem Permanentmarker ließen sich diese USB Karten bemalen. Auch das Format der USB Karten aus Kunststoff ist fest vorgegeben und kann nur bei großer Auflage angepasst werden. Preislich liegt die Karte auch höher als die USB Karten aus Papier, jedoch sind die Aufdrucke auf der Kunststoffkarte wesentlich glänzender und erscheinen hochwertiger.

USB Karten aus Metall

USB Karten gibt es in verschiedenen Materialen. Wer darüber nachdenkt, kommt schnell auf die Visitenkarten-Größe. Jedoch gibt es auch größere Karten. Die Karte aus Metall zeichnet sich durch ein hervorragendes Design aus. Mit matten und glänzenden Objekten. Die USB Karten aus Metall sind mit einer Metallplatte besetzt und daher stoßgeschützt. Der USB-Stick hat ein glänzendes Chrom-Element. Zusammen haben die USB Karten eine Lochung für einen Aktenordner. Das Format der Metall USB Karten ist DIN A5

USB Karten aus Holz

Eine weitere aber seltene Variante ist die USB Karte aus Holz. Diese ist ein Naturprodukt und daher sehr teuer. Selten verkauf erfreut sie sich dennoch großer Beliebtheit. USB Karten aus Holz lassen sich in verschidenen Veredelungen auszeichnen. Es gibt den Siebdruck für beide Seiten oder die Lasergravur. Dauerhaft und edel. Diese Holz-Variante gibt es im größeren Visitenkarten-Format. Der Anschluss wird einfach herausgeschoben und gedreht.

USB Karten für den Postversand

Ein wichtiges Stichwort bei USB Karten ist immer der Postversand. CEC Promotions bietet eine Vielzahl an Karten an. Diese sind teilweise versandfähig. Der Postversand als Mailing wird bei USB Karten sehr hoch eingeschätzt. Finden Sie auf unserer Webseite USB Karten, die Postversandfähig sind. Als Mailing werden Daten häufig nur auf CD Rom verschickt. Da diese Variante aber nur an alten Computern mit Laufwerk gelesen werden können rücken USB-Stick in den Vordergrund. USB Karten aus Papier ermöglichen diese Arbeit und es können mehr Daten verschickt werden als auf eine CD Rom passen. Das macht die USB Karte auch zu einem interessanten Produkt. Eine USB Karte ist meist keiner und leichter. Das spart Porto und der USB-Stick ist winzig. Wir haben in unserem Sortiment USB Karten, die in einem Briefumschlag nicht auftragen und die kleine Briefgebühr genügt um sie zu versenden. Das machen die USB Produkte sehr beliebt.

Wer kennt sie nicht, die innovativen und aufwändig gestalteten USB Karten aus Plastik oder Metall? Sie sind mit integriertem USB-Stick. HM Blue präsentierte erstmals auf der IFA 2012 die USB Karte mit integriertem USB-Stick in Papier, so können Sie einfach den USB-Stick abheften! Diese FSC zertifizierte Variante ist leicht, flexibel und günstig. Diese USB Karte lässt sich leicht bedrucken und ist in der Verwendung flexibler, da der Stick herausnehmbar ist. Die herkömmliche USB Karte ist fest mit dem Anschluss verbunden und lässt sich nur schwer am Laptop oder an mehreren Anschlüssen verwenden. Der USB-Stick der USB Karte aus Papier lässt sich leicht herausschieben und am PC anschließen. Karte und USB-Anschluss sind getrennt. CEC Promotions bietet diese USB Karte ab 250 Stück an. Die USB Karte mit integriertem USB-Stick hat nur diese geringe Mindestbestellmenge. Die Kosten für die Produktion der USB Karte sind sehr gering. Die anderen USB Karten (mit herausdrehbarem USB-Anschluss) unterliegen dem Freecom-Patent. Zwar ist auch die USB Karte patentiert - jedoch gibt es auf diese aktuell keine Lizenzgebühr.

USB Karte als USB Visitenkarte

Die USB Karte gibt es auch im Standard-Visitenkartenformat von Deutschland: 85 x 55 mm und ist an seiner dicksten Stelle keine 3 mm dick. Die Karte selbst hat nur 300 g/m² Grammatur, sowiel wie bei einer herkömmlichen USB Visitenkarte. Die USB Visitenkarte finden Sie hier. Diese USB Karte ist natürlich sehr praktisch, da sie in jeden Geldbeutel passt und nicht dick aufträgt, im Gegensatz zu den normalen USB Karten aus Kunststoff. Die USB Karte als Visitenkarte ist eine gelungene Entwicklung, die HM Blue gemacht hat. Dabei übergibt man seinem Gegenüber keinen einfachen USB-Stick mehr sondern eine richtige Visitenkarte mit integriertem USB-Stick. Die USB Karte als Businesscard ist eine witzige aber auch nützliche Verwendung von Karte und Datenträger. Sie können die USB Karte auch mit Logo bedrucken und haben die Informationen immer bei sich.

USB Karte zum Abheften

Unsere USB Karten ab DIN A6 (Postkarte) lassen sich auch mit einer Standard-Lochung versehen. Somit kann die USB Karte mit integriertem USB-Stick einfach in jeden handelsüblichen Ordner abgeftet werden. Die USB Karte wird so sicher und langfristig archiviert. Diese Variante der USB Karte eignet sich hervorragend für langfristige Projekte, zum Versand von Preislisten oder digitalen Kataloge. Bei Bedarf kann man immer wieder auf die digitalen Daten von der USB-Karte zurückgreifen. Die USB Karte zum Abheften ist eine super Entwicklung. Lochen und abheften. Damit ist die USB Karte nützlich. Im Ordner abgeheftet sind die Informationen flach und zuverlässig verstaut. Die USB Karte mit Lochung ist eine ideale Erfindung für Versicherungen und Firmen, die Dokumentationen abheften müssen. Damit sind diese Karten eine echte Erungenschaft. Die USB Karte mit Lochung kann bedruckt werden und ist als Werbemittel wie auch Office-Produkt einsetzbar. Office-Produkte wie die USB Karte sind sehr gefragt. Dafür gibt es diese Lösung aus Papier. Die Karte kann individuell bedruckt werden und kann auch als Webkey eingesetzt werden.

USB Karte als Mailing

Für Mailings haben wir ein DIN Lang Format entworfen, dieses passt in jedes handelsübliche Kuvert und kann so kostengünstig (<= 20 Gramm) mit der Post als Mailing versendet werden. Die Mailing-Card lässt sich vollflächig im Digitaldruck auf Vorder- und Rückseite bedrucken, so haben Sie viel Platz für Ihre Marketingbotschaft. Der integrierte USB-Stick kann dabei mit in das Layout einfliessen. Übrigens ist die Position des integrierten USB-Sticks nicht immer starr an der gleichen Stelle. Gerne können wir diese Position in der USB Karte verschieben, sprechen Sie hierzu bitte an. Verwenden Sie die USB Karte als Mailing. Die Verwendung ist eine gelungene Variante im Mailing-Format. Die USB Karte hat das format 210 x 100 mm und kann beidseitig bedruckt werden. Diesen Fortschritt bietet der Hersteller HM Blue für seine Kunden. Die USB Karte als Mailing ist eine einfache und nützliche Werbeplattform mit integriertem Werbemittel - den Datenträger. Sparen Sie sich die Kosten für CDs. Denn USB-Sticks in Form von USB Karten sind günstig und werden vielfach bereits verwendet. Als Mailing oder als Visitenkarte. Die USB Karte als abheftbares Produkt mit integriertem Speicher. Das ist die Zukunft des Datentransports, wenn es um werbliche Informtionen geht. Da ist die USB Karte vorne mit dabei und sie ist flach. Die USB Karte kann bedruckt und in einem Kuvert verschickt werden.

USB Karten bedrucken

USB-Sticks und USB Karten sind mittlerweile sehr beliebte Werbegeschenke geworden, denn sie werden von jedermann gebraucht und man kann eigentlich nicht genug davon haben. Für Unternehmen ist es sehr gut möglich, USB-Sticks auch mit dem entsprechenden Logo oder Firmenlogo zu bedrucken, damit ein Marketing-Effekt auftreten kann. Bei der Aufbringung des Firmenlogos auf den USB-Stick ergeben sich unterschiedliche Verfahren. Neben dem einfachen Druck mit einer oder mehreren Farben kann das Logo natürlich auch geprägt oder graviert werden, was auf einer Metalloberfläche einen sehr edlen und hochwertigen Eindruck macht. Bei der USB-Karte ist man am besten mit einem vollflächigen 4c Digitaldruck auf Vorder- und Rückseite bedient. Die Kosten einer USB Karte sind gering und die nutzbare Druckfläche ist rießig. Im Format eines DIN Lang Briefes kann die USB Karte bedruckt werden. Beidseitig und mit Verläufen und mit Veredelung. Die Lochung auf der USB Karte ist auf Wunsch inklusive. Zusätzlich gibt es die Veredelung mit Prägung oder Stanzung. Die USB Karte ist individuell erhältlich und kann in jeder Form und Farbe hergestellt werden.

USB Karte mit Daten bespielen

Alle USB Karten lassen sich mit einem Inhalt (Daten wie zum Beispiel PDF Dateien, Movies, Präsentationen) betanken, der zum Unternehmen passt. D.h. man legt USB Ordner auf dem Stick an, die nach Möglichkeit auch etwas mit den Namen des Unternehmens oder dem Namen eines beworbenen Produktes zu tun haben. In die USB Ordner kann man dann z.B. kleine Präsentationen zum Unternehmen oder zum Produkt packen und vielleicht hat man sogar kleine Spiele zur Verfügung, die man in die USB Ordner packen kann. Die USB Ordner sollten aber schon löschbar sein, damit der Verwender einer USB Karte hinterher auch die volle Kapazität des USB-Stick für sich und seine Anwendungen nutzen kann. Mit einem Logoaufdruck auf dem USB-Stick selbst und Produktnamen im Inhalt des Sticks als USB Ordner wird ein richtig runder Werbeartikel daraus, der dem Unternehmen Werbung bringt und dem Nutzer einen entsprechenden Mehrwert bietet. Solche USB Sticks mit USB Ordner kann man als Werbegeschenke an gute Kunden geben oder mit einer schicken Verpackung auch als Weihnachtsgeschenk einsetzen. Auf Messen ist ein USB-Stick in Form einer USB Karte auch ein sehr beliebtes Giveaway und man wird sich als Unternehmen kaum vor den Kunden retten können, die einen solchen Stick mitnehmen. Aber mit genau diesen lukrativen und spannenden Werbeartikeln schafft man es eben, eine entsprechende Frequenz auf den Stand zu bringen. Und dies wiederum zahlt sich dann am Ende des Tages oder der Messe in interessanten Gesprächen, gestiegenen Aufträgen oder Umsätzen aus.